Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein 19-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 19-jähriger Radfahrer am Samstagmorgen im Hamburger Stadtteil Wandsbek schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Wandsbeker Chaussee, als er an der Ecke Brauhausstraße mit dem Radfahrer zusammenstieß, wie ein Polizeisprecher sagte. Laut ersten Erkenntnissen hat der Autofahrer den 19-Jährigen übersehen, als dieser mit seinem Rad die Brauhausstraße überqueren wollte.

Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls ins Krankenhaus. Aufgrund des Unfalls musste der Straßenabschnitt zwischen Brauhausstieg und Wandsbeker Marktstraße für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Newsticker