Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein 225 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein: 3 weitere Tote

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Kiel (dpa/lno) - In Schleswig-Holstein sind nach Angaben der Landesregierung von Donnerstagabend binnen eines Tages 225 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das waren etwas weniger Neuinfektionen als jeweils an den beiden Vortagen. Die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben sind, stieg um 3 auf 245. Seit Beginn der Pandemie sind 13 785 Infektionen nachgewiesen worden, wie die Landesregierung weiter mitteilte.

In den Krankenhäusern in Schleswig-Holstein wurden den Angaben vom Donnerstag zufolge 113 Covid-19-Patienten behandelt; 19 von ihnen in Intensivtherapie. Die Zahl der genesenen Menschen wird auf 10 400 geschätzt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz von Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in Schleswig-Holstein lag am Donnerstag nach Angaben der Landesregierung vom Abend bei 47,6; also leicht unter dem Wert vom Mittwoch.

Newsticker