Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein 236 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein gemeldet

Eine Krankenschwester nimmt einen Abstrich für einen Corona Test. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild

(Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild)

Kiel (dpa/lno) - Innerhalb eines Tages wurden in Schleswig-Holstein 236 neue Corona-Fälle gemeldet. Insgesamt haben sich somit 6520 Menschen nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 angesteckt, wie die Landesregierung mit Stand vom Freitagabend mitteilte. Am Vortag waren noch 136 Neuinfektionen gemeldet worden. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus blieb unverändert bei 164. 51 Covid-19-Patienten werden den Angaben zufolge momentan in Krankenhäusern behandelt. Das sind acht mehr als noch am Vortag. Rund 5100 Menschen in Schleswig-Holstein gelten nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts als genesen.

Newsticker