Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Agentur stellt Arbeitsmarktbericht in Schleswig-Holstein vor

Blick auf das Logo der Bundesagentur für Arbeit.

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild)

Kiel (dpa/lno) - Die Regionaldirektion der Agentur für Arbeit will am Donnerstag (10.00 Uhr) über die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein berichten. Experten rechnen mit einem Rückgang der Zahl der Arbeitslosen im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Mai hatte die Arbeitslosigkeit im Norden weiter abgenommen, und zwar auf 75.480 arbeitslos gemeldete Frauen und Männer. Gegenüber dem Vorjahresmonat betrug der Rückgang satte 18 Prozent, gegenüber April 3,3 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag im Mai bei 4,8 Prozent, einen Prozentpunkt unter dem Mai-Wert des Vorjahres von 5,8 Prozent.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen