Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Alles klar für die Spiele der Fußball-EM im Volksparkstadion

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Die fünf Spiele der Fußball-EM 2024 im Hamburger Volksparkstadion können wie geplant stattfinden. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen der EURO 2024 GmbH und dem Zweitligisten Hamburger SV. "Die UEFA EURO 2024 wird auf jeden Fall in Hamburg stattfinden. Beide Partner werden alles dafür tun und auch weiterhin gemeinsame Herausforderungen im Dialog angehen. Wir sind uns über alle Spielbetriebsthemen einig", hieß es am Freitagabend in einer gemeinsamen Mitteilung nach dem Treffen. Zuvor hatte es Unklarheiten gegeben, welche baulichen Maßnahmen zu welchem Preis nötig sind, um das Stadion EM-tauglich zu machen.

Hinsichtlich der Vorgaben und noch offenen Fragen für das sogenannte Zuschauer-Service-Level wollen der HSV und die EURO 2024 GmbH "den konstruktiven Austausch" zeitnah fortsetzen. Die Turniervorgaben der UEFA würden komplett eingehalten. "Wir werden im Interesse aller Stakeholder die bestmöglichen Lösungen anstreben und umsetzen", sagte HSV-Finanzvorstand Thomas Wüstefeld.

In Hamburg sind fünf EM-Spiele vorgesehen. Zudem ist am 2. Dezember 2023 in der Elbphilharmonie die EM-Auslosung geplant. Neben der Hansestadt sind Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Köln, Leipzig, München und Stuttgart als Spielorte vorgesehen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen