Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Astrid Hermann wechselt als Finanzvorständin zu Beiersdorf

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Die Colgate-Palmolive-Managerin Astrid Hermann wechselt in den Vorstand des Nivea-Konzerns Beiersdorf. Die 47-Jährige übernehme zum Jahreswechsel die Leitung des Finanzressorts von der gleichaltrigen Dessi Temperley, die das Unternehmen mit Beendigung ihres Dreijahresvertrags verlasse, teilte der Dax-Konzern am Mittwoch mit. Hermann - seit 2004 bei Colgate-Palmolive - verantwortete zuletzt den Finanzbereich für das Nordamerika-Geschäft. Zuvor war sie bei dem Unternehmen in verschiedenen leitenden Funktionen im Finanzbereich unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Schweiz und den USA tätig.

Die Beiersdorf AG mit Hauptsitz in Hamburg beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 20 000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte Beiersdorf einen Umsatz von mehr als 7,6 Milliarden Euro.

Regionales