Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Auto landet auf Fahrerseite in Hamburg

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - In der Jenfelder Straße in Hamburg ist ein Auto von der Straße abgekommen und seitlich auf dem Gehweg liegen geblieben. Das Fahrer fuhr am Freitagabend gegen eine Straßenlaterne und das Auto landete auf der Fahrerseite, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei beschädigte das Auto zudem einen Ampelmast. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen