Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Autofahrer im Gegenverkehr: Zwei Menschen schwer verletzt

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Borgstedt (dpa/lno) - Bei Borgstedt (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) sind zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert - zwei Menschen sind dabei schwer verletzt worden. Am Freitagabend geriet ein 23-jähriger Autofahrer aus zunächst unklarer Ursache in den Gegenverkehr, teilte die Polizei am Samstag mit. Eine 20-Jährige war nach dem Unfall in Lebensgefahr, auch der 23-Jährige verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen