Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein BSV-Handballerinnen verlieren 29:33 gegen Neckarsulm

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Buxtehude (dpa/lno) - Die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV haben die dritte Saisonniederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun verlor am Sonntag ihr Heimspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union trotz einer 17:15-Halbzeitführung noch mit 29:33. Wettbewerbsübergreifend war es für den BSV, der in der Tabelle auf den achten Platz abrutschte, bereits die fünfte Pleite in Serie.

Einen kleinen Grund zur Freude hatte wenigstens Lone Fischer. Die 31-Jährige erzielte mit dem Tor zur zwischenzeitlichen 15:14-Führung ihren 1000. Bundesliga-Treffer. Am kommenden Samstag droht im Heimspiel gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter Borussia Dortmund die nächste Niederlage.

BSV-News

Spielplan

Tabelle

Newsticker