Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Baukran stürzt auf Gebäude in Wedel: Keine Verletzten

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Wedel (dpa/lno) - Ein Baukran ist am Donnerstag auf ein Wohn- und Geschäftsgebäude in Wedel (Kreis Pinneberg) gestürzt. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Der Kran sei gegen 15.00 Uhr aus zunächst ungeklärter Ursache auf das vierstöckige Haus gestürzt, teilte ein Sprecher mit. Der Ausleger des Krans habe das Dach bis zur ersten Zwischendecke des Dachbodens durchschlagen. Alle Bewohner in den darunter liegenden Wohnungen hätten das Gebäude selbstständig und unverletzt verlassen können.

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Kran und die Einsatzstelle nach eigenen Angaben zunächst abgesichert und alle Wohnungen kontrolliert. Zudem seien ein Fachberater des Technischen Hilfswerks und ein Statiker hinzugezogen worden. Eine eingehende Untersuchung des Hauses werde aber erst möglich sein, wenn der Baukran geborgen ist. Der Einsatz dauerte am frühen Abend noch an. Zur Schadenshöhe und der Ursache des Unglücks konnten seitens der Feuerwehr zunächst keine Angaben gemacht werden.

Mitteilung der Polizei

Newsticker