Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Behinderungen auf der Bahnstrecke Hamburg-Sylt

Die Nord-Ostsee-Bahn fährt bei Klanxbüll an grasenden Schafen vorbei über den Hindenburgdamm.

(Foto: picture alliance/dpa/Archivbild)

Bredstedt (dpa/lno) - Auf der Bahnstrecke Hamburg-Sylt ist es am Donnerstag in Nordfriesland über mehrere Stunden zu Zugausfällen und -verspätungen gekommen. Grund war nach Angaben einer Bahnsprecherin ein Mangel an der Infrastruktur. Welcher Schaden genau am Mittag zu der vorübergehenden Sperrung des Streckenabschnitts zwischen Bredstedt und Hattstedt geführt hatte, war zunächst nicht bekannt. Etwa ab 15.00 Uhr konnte die Strecke mit verringerter Geschwindigkeit wieder befahren werden. Zwischenzeitlich fuhren zwischen Bredtstedt und Husum Busse. Zuerst hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen