Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Behörde: 24.000 zusätzliche Impftermine schnell vergeben

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Mehr als 24 000 zusätzliche Impftermine für über 60-jährige Hamburger mit Astrazeneca sind am Montag vergeben worden. Die drei Sonderimpftage von Mittwoch bis Freitag seien innerhalb von zwölf Stunden ausgebucht gewesen, teilte die Gesundheitsbehörde am Dienstag mit. Es sollen nun pro Tag mehr als 8500 Impfungen gemacht werden. Jetzt könnten wieder nur Angehörige der Prioritätsgruppen eins und zwei Impftermine vereinbaren, hieß es. Dazu zählen über 70-Jährige und Menschen mit bestimmten Behinderungen oder Krankheiten sowie besondere Berufsgruppen wie medizinisches Personal und Grundschullehrer.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-274106/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.