Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Betrunkener fährt mit Auto gegen Mauer: Zwei Schwerverletzte

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt auf einer Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

(Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild)

Süderlügum (dpa/lno) - Ein betrunkener 25-Jähriger ist in Süderlügum in Nordfriesland mit seinem Auto gegen eine Friedhofsmauer gefahren und dabei schwer verletzt worden. Auch sein 31 Jahre alter Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Am frühen Montagmorgen war der 25-Jährige demnach mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Den Angaben zufolge war er mit über 1,5 Promille alkoholisiert. Die beiden wurden in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe keine, hieß es von der Polizei.

© dpa-infocom, dpa:210524-99-720299/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.