Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Brand in Doppelhaushälfte in Flensburg-Ramsharde

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Flensburg (dpa/lno) - In Flensburg-Ramsharde ist in der Nacht zum Sonntag eine Doppelhaushälfte in Brand geraten. Wie ein Sprecher der Feuerwehr am Morgen mitteilte, sind die Flammen inzwischen gelöscht, die Nachlöscharbeiten dauern aber noch an. Es gab keine Verletzten. Die Berufsfeuerwehr sowie drei Freiwillige Feuerwehren waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210718-99-423754/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.