Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Brennender Lastwagen auf der A1: Fahrstreifen gesperrt

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Lübeck (dpa/lno) - Auf der Autobahn 1 ist am Montagmorgen in der Nähe der Anschlussstelle Lübeck-Moisling ein Lastwagen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, fing ein mit Holz beladener Sattelauflieger Feuer. Das brennende Gespann stehe auf dem Standstreifen, für die Löscharbeiten musste jedoch die rechte Fahrspur in Richtung Hamburg gesperrt werden, hieß es. Der Verkehr werde auf dem anderen Fahrstreifen vorbei geleitet. Wie lange die Sperrung dauern wird, war zunächst nicht abzusehen. Verletzt wurde niemand. Ursache könnte den Angaben zufolge ein Defekt sein, der einen Funkenschlag ausgelöst und so das Holz entzündet habe.

© dpa-infocom, dpa:211115-99-01205/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.