Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Bus brennt auf A1 in Ostholstein aus

Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Lensahn (dpa/lno) - Ein brennender Bus hat am Donnerstag für eine mehrstündige Sperrung der Autobahn 1 (Heiligenhafen - Lübeck) im Kreis Ostholstein gesorgt. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei vermutlich niemand. Nur der Fahrer sei an Bord gewesen, als der Bus aus zunächst ungeklärter Ursache am Nachmittag bei Lensahn in Brand geriet. Während der Löscharbeiten war die Autobahn zunächst in beiden Richtungen gesperrt, später nur noch in Fahrtrichtung Süden. Die Wasserbehörde überprüfte die Brandstelle auf Umweltschäden. Zuerst berichtete der "Ostholsteiner Anzeiger".

© dpa-infocom, dpa:211028-99-776685/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.