Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Diebe klauen mehr als 40 Auto- und Motorradbatterien

Der Schattenriss eines Mannes ist in der Justizvollzugsanstalt in einer Tür zu sehen. Foto: Felix Kästle/Archivbild

(Foto: Felix Kästle/dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Zwei Männer stehen im Verdacht, in Hamburg-Neubruch mehr als 40 Auto- und Motorradbatterien gestohlen zu haben. Zeugen hatten in der Nacht auf Samstag beobachtet, wie zwei Männer in der Nähe eines Autohandels Gegenstände in ein Fahrzeug luden, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Die alarmierten Polizeibeamten kontrollierten das Auto der Tatverdächtigen unweit des Tatortes. Im Kofferraum habe sich neben 39 Auto- und 8 Motorradbatterien auch ein Bolzenschneider befunden. Die beiden 21 und 25 Jahre alten Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

PM Polizei

Newsticker