Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Dieter Hecking: "Waren wahrscheinlich zu schnell zu gut"

Hamburgs Trainer Dieter Hecking steht beim Aufwärmen am Spielfeldrand. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

(Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Trainer Dieter Hecking ist trotz zweier Niederlagen in Folge zuversichtlich, dass Fußball-Zweitligist Hamburger SV in der kommenden Saison wieder erstklassig spielen wird. Im Rahmen der Hamburger Sportgala am Mittwochabend sagte der 55-Jährige: "Ich glaube, dass wir eine gute Mannschaft haben, und wir wissen um unsere Favoritenstellung. Aber man muss der Mannschaft auch Zeit geben. Es gab viele Veränderungen vor der Saison. Wahrscheinlich waren wir zu schnell zu gut."

Zudem betonte der HSV-Coach mit Blick auf die Ehrungen bei der Hamburger Sportgala, bei der auch die "Mannschaft des Jahres" ausgezeichnet wird: "Wir werden alles tun, um aufzusteigen und kommendes Jahr hier zu stehen."

Kader HSV

Trainerteam HSV

Spielplan HSV

Tabelle

Hamburger Sportbund

HSB-Mitteilung zu Klitschko

Newsticker