Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Dominic Peitz übernimmt Nachwuchszentrum von Holstein Kiel

Ex-Profi Peitz wird zur Saison 2020/21 neuer Direktor des Nachwuchsleistungszentrums bei Holstein Kiel. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

(Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild)

Kiel (dpa/lno) - Ex-Profi Dominic Peitz wird zur Saison 2020/21 neuer Direktor des Nachwuchsleistungszentrums beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Aktuell ist der 35-Jährige noch für die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 in der Regionalliga Süd-West aktiv.

Peitz tritt die Nachfolge von Fabian Müller an, der zum Ende der aktuellen Serie als Nachwuchschef der "Störche" aufhört und sich einer neuen Herausforderung abseits des Profi-Fußballs widmen will. "Uns war wichtig, jemanden zu finden, der die hervorragende Arbeit von Fabian Müller in unserem Sinn weiterführt, aber auch durch neue Impulse und Ansätze ergänzt", sagte Holsteins Sportgeschäftsführer Uwe Stöver: "Wir haben uns am Ende mit voller Überzeugung für Dominic Peitz entschieden, der viele unserer Anforderungen in sich vereint."

Peitz freut sich auf die Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Holstein Kiel sein eine seiner erfolgreichsten Stationen gewesen, sagte er. Von Juli 2016 bis Januar 2019 hatte der defensive Mittelfeldspieler 67 Mal das "Störche"-Trikot getragen.

Newsticker