Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Ein Toter und vier Verletzte bei Unfall

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/)

Lunden (dpa/lno) - Bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen ist am Sonntag ein 81 Jahre alter Mann getötet worden. Vier Menschen erlitten Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Senior auf der Landstraße zwischen Karolinenkoog und Lunden (Kreis Dithmarschen) mit seinem Auto die Vorfahrt eines Kleintransporters missachtet. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Mitfahrer in dem Auto des 81-Jährigen lebensgefährlich verletzt. In dem Kleintransporter wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen