Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Elmshorner Schwimmer Jacob Heidtmann erneut mit Olympia-Norm

Jacob Heidtmann in Aktion. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

(Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Berlin/Elmshorn (dpa/lno) - Schwimmer Jacob Heidtmann hat beim abschließenden Olympia-Qualifikations-Wettkampf in Berlin erneut die Norm von 4:15,00 Minuten über 400 Meter Lagen unterboten. Der 26 Jahre alte Elmshorner siegte am Samstag über seine Paradestrecke in der Zeit von 4:14,00 Minuten. "Ich bin schon zufrieden, auch wenn ich mir sogar noch ein bisschen mehr vorgenommen hatte", sagte er.

Die Zeit von 4:14-Minuten sei gut für ihn, der eigene Anspruch liege aber noch ein bisschen höher, fügte er hinzu. "In den zwölf Wochen bis Olympia will ich versuchen, dass es noch ein bisschen schneller geht. Ich will die Saison auf jeden Fall mit einer Bestzeit beenden. Und dann schauen wir mal, für wie weit nach vorne das reicht."

© dpa-infocom, dpa:210418-99-250440/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.