Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Ermittlungen: Versuchte Brandstiftung in Kirche?

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Leezen (dpa/lno) - Die Polizei ermittelt wegen eines Versuchs der schweren Brandstiftung in einer Kirche in Leezen (Kreis Segeberg). Am Montagabend gegen 18.45 Uhr hatten zwei Kirchgänger Rauchentwicklung im hinteren Bereich der Kirche bemerkt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nach ersten Ermittlungen wurde im Kirchenschiff ein Karton mit Kerzen in Brand gesetzt. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine Angabe machen. Die Ermittler suchen nach Zeugen, die verdächtige Personen auf dem Kirchengelände, beim Betreten der Kirche oder bei der Tatausführung beobachtet haben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen