Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Experten sprengen Weltkriegsgranate in Lübeck

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Lübeck (dpa/lno) - Experten des Kampfmittelräumdienstes haben am Sonntagabend eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg am Klempauer Hof-See in Lübeck gesprengt. Ein Angler hatte die englische Splittergranate am Nachmittag während der Fahrt mit seinem Boot im Uferbereich entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 57-Jährige alarmierte daraufhin die Polizei. Beamte sperrten den Wanderweg an dem See zwischenzeitig ab, damit die Experten die Weltkriegsgranate vor Ort kontrolliert sprengen konnten.

© dpa-infocom, dpa:210719-99-438074/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.