Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein FC St. Pauli: Teixeira verletzt - Sobota nach Wroclaw

Osnabrücks David Blacha (l) und St. Paulis Waldemar Sobota kämpfen um den Ball. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

(Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Verteidiger-Talent Hugo Teixeira hat sich beim Training des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli verletzt. Der 20-Jährige musste am Montag die Übungseinheit der Hamburger abbrechen wegen Problemen am linken Knie. Nach Angaben des Vereins handelt es sich um eine Meniskusverletzung. Teixeira muss voraussichtlich operiert werden und danach längere Zeit pausieren.

Der langjährige St. Pauli-Stammspieler Waldemar Sobota hat einen neuen Verein gefunden. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler kehrt zu seinem früheren Club Slask Wroclaw in die erste polnische Liga zurück. Sobota hatte nach fünfeinhalb Jahren keinen neuen Vertrag mehr beim Kiez-Club bekommen.

Newsticker