Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein FC St. Pauli möchte Positivtrend nach Derby-Sieg fortsetzen

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Der Erfolg gegen den Stadtrivalen Hamburger SV soll den FC St. Pauli in der 2. Bundesliga beflügeln. Am Sonntag möchten die Hanseaten beim starken Aufsteiger VfL Osnabrück seine Serie ausbauen und im vierten Spiel in Folge ungeschlagen bleiben.

Osnabrück (dpa/lno) - Der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli strebt nach dem Derby-Sieg gegen den Hamburger SV nun am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim VfL Osnabrück den nächsten Erfolg an. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay ist bereits seit drei Saisonspielen ungeschlagen und hat sich aus dem Tabellenkeller gearbeitet. Der VfL Osnabrück ist vergangene Saison aus der 3. Liga aufgestiegen, hat nach sechs Saisonspielen aber bereits drei Siege auf dem Konto. St. Paulis Trainer Jos Luhukay bezeichnet die Osnabrücker als eine gute Mannschaft, die im Ballbesitz sehr flexibel und zudem gefährlich im Angriff ist.

Spielplan FC St. Pauli

Newsticker