Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein FC St. Pauli muss mehrere Wochen auf Dzwigala verzichten

Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball.

(Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss auf Abwehrspieler Adam Dzwigala verzichten. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger hat sich im Spiel bei Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern (1:2) eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der Pole wird voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.

Im Gespräch ist laut "Bild"-Zeitung ein Leihgeschäft mit dem Stadtrivalen Hamburger SV. Innenverteidiger Stephan Ambrosius sitzt nach auskuriertem Kreuzbandriss nur noch auf der Auswechselbank oder der Tribüne. Der in Hamburg geborene 23 Jahre alte Ghanaer hat den HSV um die Freigabe gebeten, damit er sich für den WM-Kader seines Landes ins Gespräch bringen kannt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen