Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein FC St. Pauli will Durststrecke bei Erzgebirge Aue beenden

St.Paulis Trainer Jos Luhukay während des Spiels. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa)

Hamburg (dpa/lno) – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli möchte nach fünf sieglosen Spielen am Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim FC Erzgebirge Aue endlich wieder einen Sieg feiern. In der jüngeren Vergangenheit konnten die Hamburger in Sachsen allerdings wenig ausrichten. Die vergangenen vier Auswärtsspiele in Aue wurden alle verloren. Den bis dato letzten Sieg der Kiezkicker bei den Erzgebirglern gab es beim 2:0 im Dezember 2013. Es war einer von nur zwei Siegen der Norddeutschen in insgesamt 17 Duellen.

Derzeit rangiert der FC St. Pauli auf Tabellenplatz elf und hat lediglich zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Hinzu kommt das Verletzungspech: Die Hanseaten plagen 15 Ausfälle. Der FC Erzgebirge Aue belegt den fünften Platz, konnte die letzten drei Spiele allerdings ebenfalls nicht gewinnen.

St.-Pauli-Trainer Jos Luhukay warnt: "Ich habe großen Respekt vor der Arbeit, die beim FC Erzgebirge Aue geleistet wird. Der Club holt das Maximale aus seinen Möglichkeiten heraus. Dass Aue zu diesem Zeitpunkt auf Platz fünf steht, hätte wohl keiner gedacht. Aber das hat sich die Mannschaft hart erarbeitet."

Spielplan FC St. Pauli

Newsticker