Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Fünf Verletzte bei Autounfall im Kreis Plön

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Blekendorf (dpa/lno) - Bei einem Autounfall in Blekendorf (Kreis Plön) sind fünf Menschen verletzt worden. Zwei Autofahrer wurden bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge schwer verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zwei Beifahrerinnen und ein Kleinkind erlitten bei dem Unfall am Sonntagnachmittag leichte Verletzungen und wurden ebenfalls in Krankenhäuser gebracht.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 30 Jahre alter Autofahrer in Höhe einer Kreuzung die Vorfahrt eines 48 Jahre alten Autofahrers missachtet. Durch den Aufprall schleuderte dessen Wagen von der Fahrbahn auf ein angrenzendes Feld. Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 20.000 Euro. Die Unfallstelle war bis etwa 18.30 Uhr gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen