Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Gasgeruch löst Feuerwehreinsatz in Eckernförde aus

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Eckernförde (dpa/lno) - Gasgeruch hat am Sonntag in Eckernförde einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Passanten wollen ihn bemerkt haben. Bei Messungen durch die Feuerwehr wurde vor Ort aber kein Gas festgestellt, wie ein Sprecher der Regionalleitstelle am Sonntag sagte. Nach einer ersten Meldung gegen 11.30 Uhr wurde ein Teil der Kieler Straße zeitweise vorsorglich gesperrt. Zuerst hatten die "Kieler Nachrichten" darüber berichtet.

© dpa-infocom, dpa:211010-99-546778/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.