Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Glückspilz im Norden gewinnt 1,8 Millionen in Umweltlotterie

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Kiel (dpa/lno) - Ein Schleswig-Holsteiner hat am Wochenende in der Umweltlotterie Bingo! den Jackpot geknackt und mehr als 1,8 Millionen Euro gewonnen. Die exakte Gewinnsumme beläuft sich auf 1 871 252,10 Euro, wie NordwestLotto am Montag mitteilte. Der Jackpot hatte sich aufgebaut, weil es in den vergangenen acht Wochen keinem Spieler gelungen war, den dafür notwendigen Dreifach-Bingo zu erzielen.

Es war bereits der vierte Millionengewinn in Schleswig-Holstein in diesem Jahr. Der höchste Gewinn mit 4,9 Millionen Euro im Eurojackpot stammt aus dem April. Zudem gab es im Norden im Februar einen Gewinn in Höhe von 2,3 Millionen Euro im Spiel 77 und in Höhe von 1,4 Millionen Euro im Lotto im März.

Mit Erträgen der Umweltlotterie werden regionale Natur- und Umweltschutzprojekte unterstützt. 2019 wurden allein in Schleswig-Holstein 2,5 Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt.

Newsticker