Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Golferin Esther Henseleit schafft Cut in Australien

Die Golferin Esther Henselei. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

(Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger Profi-Golferin Esther Henseleit hat bei den mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Australian Open der Frauen den Sprung in das Finalwochenende geschafft. Nach zwei Runden auf der Anlage des Royal Adelaide Golfclub belegte die 21-jährige, die für den Hamburger Golfclub Falkenstein startet, am Freitag mit zwei Schlägen unter Par den geteilten 50. Platz.

Angeführt wird das Klassement von Olympia-Siegerin In-Bee Park aus Südkorea und der Engländerin Jodi Ewart Shadoff, die jeweils zehn Schläge unter dem Platzstandard lagen. Die zweite deutsche Starterin, die gebürtige Gladbeckerin Caroline Masson, scheiterte dagegen am Cut.

Newsticker