Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Großbrand in leerstehendem Gewerbegebäude in Bad Oldesloe

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Bad Oldesloe (dpa/lno) - Ein Brand in einem leerstehenden, ehemaligen Gewerbeobjekt in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Rund 135 Einsatzkräfte seien im Einsatz gewesen, teilte ein Feuerwehrsprecher am Samstagmorgen mit. Die Anwohner wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung dazu aufgerufen, ihre Fenster geschlossen zu halten. Der Brand selbst sei einfach zu löschen gewesen, die Nachlöscharbeiten dauerten jedoch, sagte der Sprecher. Laut Angaben der Polizei sollte das leerstehende Gebäude demnächst abgerissen werden.

Das Feuer war gegen Mitternacht ausgebrochen. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens waren zunächst unklar.

Newsticker