Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein HSV-Training ohne Hunt, Harnik und Hecking

Hamburgs Trainer Dieter Hecking steht am Spielfeldrand. Foto: Uwe Anspach/dpa

(Foto: Uwe Anspach/dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Die Zweitliga-Fußballer des Hamburger SV sind am Dienstag ohne Aaron Hunt und Martin Harnik in die Trainingswoche gestartet. Der Regisseur und der Angreifer laborieren noch immer an ihren muskulären Verletzungen und sollen nach Club-Angaben allmählich an die volle Belastung und damit auch an das Mannschaftstraining herangeführt werden. Auch Trainer Dieter Hecking fehlte. Den 55-Jährigen plagten zuletzt Knieprobleme, weshalb er sich im Hamburger Universitätskrankenhaus untersuchen ließ.

Hunt und Harnik arbeiteten individuell auf einem Nebenplatz. Sie sollen nach der Länderspielpause im Heimspiel gegen Dynamo Dresden wieder einsatzfähig sein. Wie der Club mitteilte, sind für die Partie am 23. November (13.00 Uhr/Sky) bereits mehr als 47 000 Karten verkauft worden.

Spielplan Hamburger SV

HSV-Kader

HSV-Mitteilung

Newsticker