Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein HTHC-Herren haben Endrunde im Blick, Polo-Team muss siegen

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Die Hockey-Herren des Harvestehuder THC können am Samstag (14.00 Uhr) den Einzug in die Endrunde um die deutsche Meisterschaft in Bonn (4./5. Juni) perfekt machen. Nach dem 3:2-Erfolg im ersten Duell beim Club an der Alster in der Viertelfinal-Serie "best of three" fehlt dem Team von Trainer Christoph Bechmann noch ein Sieg zum Weiterkommen.

Der Hamburger Polo Club steht dagegen unter Erfolgsdruck. Das Team von Matthias Witthaus hatte bei Uhlenhorst Mülheim vor zwei Wochen mit 1:2 verloren und muss am Samstag (14.30 Uhr) unbedingt gewinnen, um das Entscheidungsspiel am Sonntag (14.00 Uhr) zu erzwingen. Selbiges gilt für den Uhlenhorster HC, der mit einer Niederlage im Gepäck bei Titelverteidiger Rot-Weiss Köln antreten muss.

Ein Erfolg reicht unterdessen auch den Alster-Damen im Lokalderby gegen den UHC. Das gilt ebenso für die HTHC-Damen beim allerdings favorisieren Team von Rot-Weiss Köln.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen