Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Hamburger Fruchtallee nach Wasserrohrbruch überschwemmt

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Ein Wasserrohrbruch hat am Sonntag zur Überschwemmung der Fruchtallee in Hamburg-Eimsbüttel geführt. Die wichtige Straße habe 30 bis 45 Zentimeter unter Wasser gestanden, sagte ein Polizeisprecher. Auch die Keller mehrerer Häuser seien betroffen gewesen. Mitarbeiter von Hamburg Wasser sperrten das Rohr ab. Eine Stunde nach dem Rohrbruch konnten zwei Spuren der Straße wieder freigegeben werden.

Newsticker