Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Hamburgs CDU-Chef Ploß hofft auf Platz eins im Bund

Christoph Ploß (CDU) spricht. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Der Hamburger CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat, Christoph Ploß, hat sich nach Veröffentlichung der ersten Prognosen zum Ausgang der Bundestagswahl zurückhaltend geäußert. "Wir werden hier alle noch einen sehr, sehr spannenden Abend erleben", sagte er am Sonntagabend bei der Wahlparty in der CDU-Landesgeschäftsstelle. Die Zahlen zeigten noch nicht, wohin es gehen werde, "deshalb bleibt uns erst einmal nur das Abwarten". Er könne nur seine Hoffnung zum Ausdruck bringen, "dass wir am Ende unser Minimalziel erreichen, nämlich vor der SPD zu liegen".

Nach Prognosen von ARD und ZDF lagen Union und SPD bei rund 25 Prozent eng beieinander.

© dpa-infocom, dpa:210926-99-369406/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.