Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Heinold wirbt für Zustimmung für Koalitionsvertrag mit CDU

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold spricht während einer Pressekonferenz.

(Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild)

Neumünster (dpa/lno) - Finanzministerin Monika Heinold hat am Montag auf einem Landesparteitag der Grünen um Zustimmung zu dem mit der CDU ausgehandelten Koalitionsvertrag geworben. "Vor uns liegt ein Koalitionsvertrag, der nicht nur grün ist, sondern vor allem auch gut ist für Schleswig-Holstein", sagte Heinold am Abend in Neumünster. Dort tagt parallel auch der entscheidende Landesparteitag der CDU.

CDU und Grüne haben sich darauf verständigt, für Schleswig-Holstein Klimaneutralität bis 2040 anzustreben und die erneuerbaren Energien auch an Land weiter auszubauen. Der Klimaschutz könne nicht warten auf die Politik. Klimaschutz brauche Taten und die wollten die Grünen. "Lasst uns für diesen Koalitionsvertrag stimmen, damit wir in fünf Jahren sagen könne, diese Koalition hat den Klimaschutz zur ChefInnensache gemacht."

Am Dienstag wollen die Spitzenvertreter von CDU und Grünen den Koalitionsvertrag offiziell unterzeichnen. Günthers Wiederwahl zum Regierungschef ist für Mittwoch geplant.

Die CDU hat bei der Wahl am 8. Mai 43,4 Prozent der Stimmen erhalten. Die Grünen kamen auf 18,3 Prozent.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen