Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein "Heißt Flagge": Die 130. Travemünder Woche wird eröffnet

Besucher der Travemünder Woche stehen am Ufer der Trave. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Travemünde (dpa/lno) - Mit dem traditionellen Kommando "Heißt Flagge" wird heute die Travemünder Woche 2019 eröffnet. Im 130. Jahr ihres Bestehens werden nach Angaben der Veranstalter rund 1300 Segler aus 15 Nationen in der Lübecker Bucht um Punkte und Pokale kämpfen. Insgesamt sechs deutsche und eine Europameisterschaft stehen auf dem Regattaplan. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) sollte die Veranstaltung, die als "Familienfest des Segelns" gilt, am Abend eröffnen. Neben den Segelwettkämpfen erwartet die Besucher bis zum 28. Juli ein buntes Landprogramm mit einer Mischung aus Musik, Show, Unterhaltung sowie Essen und Trinken. Zum Abschluss der Travemünder Woche ist ein großes Feuerwerk geplant. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 800 000 Besuchern.

Newsticker