Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Hohe Temperaturen und Gewitter in Norddeutschland

Blitze entladen sich während eines Gewitters.

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/d)

Hamburg (dpa/lno) - Der Start in den Mittwoch ist in Norddeutschland teilweise neblig. Zum Vormittag wird es sonnig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte. Die Temperaturen steigen in Hamburg bis Lübeck auf 30 Grad und in Nordfriesland auf 27 Grad. Zum Nachmittag kommen Wolken von der Nordsee her und bringen teils Regen und Gewitter mit. In der Nacht auf Donnerstag sinken die Temperaturen auf 16 bis 19 Grad bei Schauern und Gewittern.

Am Donnerstag lockert es zunächst wieder auf, im Verlauf des Tages gibt es aber erneut Gewitter. Gebietsweise kommt es zu starken Gewittern mit Unwettergefahr. Auf Helgoland steigen die Temperaturen auf 23 Grad, im Rest des Nordens auf 25 bis 31 Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen