Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Initiator des ersten Duschbusses bekommt Verdienstorden

Dominik Bloh, GoBanyo Projektinitiator, steht vor dem Logo des Duschbusses.

(Foto: Markus Scholz/dpa)

Kostenlos duschen und sich so seine Würde bewahren können - mit diesem Projekt für Obdachlose ist der Hamburger Dominik Bloh bekannt geworden. Der von ihm mit initiierte Duschbus rollt seit 2019 durch die Stadt. Nun erhält er für sein Engangement eine hohe Auszeichnung.

Hamburg (dpa/lno) - Vor fast drei Jahren ging eine große Idee des Hamburgers Dominik Bloh erstmals auf ihre wichtige Reise durch die Hansestadt. Der einstige Obdachlose hatte gemeinsam mit Unterstützern im Dezember 2019 Hamburgs ersten Duschbus für Bedürftige in Betrieb genommen. Fast 20.500 Mal haben Menschen ohne Dach über dem Kopf seitdem duschen können - ohne dafür bezahlen zu müssen. Nun bekommt der Initiator dieses Projektes am Montag (11.00 Uhr) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Den verleiht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Tag des Ehrenamtes höchstpersönlich im Schloss Bellevue in Berlin.

Neben Bloh werden noch 14 weitere Menschen mit dem Orden ausgezeichnet, darunter der Musiker Frank Zander sowie aus dem Norden Peter Reibisch (Medibüro Kiel - medizinische Behandlung für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz) und Catharina Paulsen (Kieler Verein Hempels, Straßenmagazin Hempels). Die Verleihung wird live im Internet übertragen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen