Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Kieler Hurricanes gelingt gegen Berlin Rebels zweiter Sieg

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Kiel (dpa/lno) - Die Kiel Baltic Hurricanes sind mit einem Sieg in die zweite Saison der German Football League (GFL) gestartet. Nach der vierwöchigen Sommerpause gelang dem Team von Chefcoach Timo Zorn gegen die Berlin Rebels ein 28:15 (7:7/7:0/7:0/7:8). Es war der zweite Erfolg im sechsten Spiel, dennoch bleiben die Kieler Letzte in ihrer Staffel.

"Es war wichtig, dass wir das Momentum aus dem Braunschweig-Spiel aufrechterhalten konnten", sagte Zorn, dessen Mannschaftt vor der Sommerpause den Meister bezwungen hatte. "Ich bin unglaublich stolz auf das Team. Wir haben ohne unsere beiden Starting Cornerbacks in der Defense und ohne die beiden Starting Tackles in der Offensive Line gespielt und die Jungs, die drin waren, haben einen hervorragenden Job gemacht", ergänzte der Coach.

Fritjof Richter (6), Weston Carr, (6), Joe Germinerio (6), Benedikt Englmann (6) und Marlin Precht (4) erzielten die Kieler Punkte.

© dpa-infocom, dpa:210801-99-654526/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.