Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Kita nach Fund einer Granate vorübergehend geräumt

Ein Flatterband mit der Aufschrift

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Rendsburg (dpa/lno) - Nach dem Fund einer Granate in Rendsburg ist am Dienstag eine Kita vorübergehend geräumt worden. Bauarbeiter hatten das etwa 25 Zentimeter lange Geschoss am Vormittag bei Erdarbeiten entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Beamte sperrten einen Bereich von 50 Metern um die Fundstelle ab, die Kinder kamen zwischendurch in einem benachbarten Gebäude unter. Der Kampfmittelräumdienst entfernte die Panzersprenggranate vom Gelände der Kita.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-556182/2

Regionales