Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Kollision zwischen zwei Fischereikuttern nahe Elbmündung

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Büsum (dpa/lno) - Beim Zusammenstoß zweier Fischereikutter im Bereich des Gelbsandes in der Elbmündung ist ein hoher Sachschaden entstanden. Aus zunächst unbekannter Ursache sei ein Schiff, das nicht gefischt hatte, am Montagvormittag nicht wie vorgeschrieben einem entgegenkommenden fischenden Kutter ausgewichen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei kam es zu der Kollision, in deren Folge an dem fischenden Schiff ein hoher Sachschaden entstand. Beide Schiffe liefen nach der Kollision zunächst den Büsumer Hafen an. Dem beschädigten Kutter wurde die Weiterfahrt verboten. Das andere Schiff durfte seine Fahrt fortsetzen.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-741627/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.