Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Kradfahrer nach Kollision mit Auto in Lebensgefahr

Ein Rettungswagen fährt abends mit Blaulicht über die beleuchtete Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Bad Segeberg (dpa/lno) - Ein Autofahrer hat der Polizei zufolge auf der Autobahn A21 einem Kradfahrer die Vorfahrt genommen und ihn bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer habe den Mann übersehen, als er auf die Autobahn bog, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Der Zusammenstoß ereignete sich am Mittwochnachmittag nahe der Anschlussstelle Bornhöved.

Newsticker