Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Küchenbrand in Kieler Wohnhaus: Sieben Menschen verletzt

Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt.

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi)

Kiel (dpa/lno) - Sieben Menschen sind bei einem Brand in einem Kieler Wohnhaus verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Montagabend mitteilte, brannte es aus zunächst unbekannten Gründen in der Küche einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich niemand in der Brandwohnung. Drei Hausbewohner mussten am Montagabend über Drehleitern aus dem Haus gerettet werden. Insgesamt sieben Bewohner kamen mit Rauchgasintoxikationen zur Untersuchung in Krankenhäuser. Angaben zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst nicht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen