Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Künstlerin Gudrun Wassermann gewinnt Kieler Kulturpreis

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Kiel (dpa/lno) - Die Bildende Künstlerin und Dokumentarfilmerin Gudrun Wassermann hat den mit 10.000 Euro dotierten Kieler Kulturpreis gewonnen. "Ein Leben lang denkt und arbeitet Gudrun Wassermann auf höchstem Niveau. Es fasziniert, wie klar und gleichzeitig komplex, wie vielfältig und intelligent die Arbeitsbereiche sind, aus denen sie schöpft. Es ist ein überwältigendes Werk", hieß es in einer Mitteilung der Landeshauptstadt am Sonntag über die 88-Jährige. Der Förderpreis Kultur in Höhe von 4000 Euro ging an die Bildende Künstlerin Lena Kaapke. Beide Künstlerinnen bekamen ihre Preise während einer Festsitzung der Kieler Ratsversammlung von Stadtpräsident Hans-Werner Tovar (SPD) und Bürgermeisterin Renate Treutel (Grüne) überreicht.

In diesem Jahr feiert der Kulturpreis der Stadt Kiel zufolge sein 70-jähriges Jubiläum, der Preis werde seit 1952 abwechselnd mit dem Wissenschaftspreis und Innovationspreis während der Kieler Woche verliehen. Der Förderpreis wurde 2022 zum fünften Mal verliehen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen