Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Leichtes Los für Flensburg in der European League

Flensburgs Johannes Golla fliegt zum Torwurf in den Kreis.

(Foto: Michael Schwartz/dpa/Archivbild)

Flensburg (dpa/lno) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben bei der Auslosung für die Gruppenphase der European League eine leichte Gruppe erwischt. Die Mannschaft um Kapitän Johannes Golla trifft in der Gruppe B auf PAUC HB aus dem französischen Aix-en-Provence sowie Ystads IF aus Schweden, Valur Reykjavik aus Island, TM Benidorm aus Spanien und Ferencvaros Budapest aus Ungarn. Das ergab die Auslosung am Donnerstag bei der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien.

Erster Spieltag ist bereits am 25. Oktober. Die EHF will den genauen Spielplan in Kürze veröffentlichen. Die zehn Spieltage der Gruppenphase dauern bis zum 28. Februar des kommenden Jahres. Die vier besten Teams jeder der vier Sechser-Gruppen qualifizieren sich für die Playoff-Runde im März. Es folgen das Viertelfinale im April sowie das Finalturnier am 27. und 28. Mai. Einen Austragungsort für dieses Turnier gibt es noch nicht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen