Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Medien: HSV vor Verpflichtung des Ingolstädters Kittel

Sonny Kittel von Ingolstadt sitzt auf dem Rasen. Foto: Armin Weigel/Archivbild

(Foto: Armin Weigel/dpa)

Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV steht nach Medienberichten rechtzeitig zum Start in die Saison-Vorbereitung vor der Verpflichtung des sechsten Neuzugangs. Demnach wechselt Sonny Kittel vom Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt zu den Hanseaten. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler soll einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 erhalten. Kittel wird am Montag zum Medizincheck erwartet.

Vor Kittel hatten die Hanseaten bereits Lukas Hinterseer, Jan Gyamerah (beide VfL Bochum), David Kinsombi (Holstein Kiel), Jeremy Dudziak (FC St. Pauli) und Torhüter Daniel Heuer Fernandes (Darmstadt 98) unter Vertrag genommen. Als weitere Neuzugänge sind Marvin Bakalorz vom Bundesliga-Absteiger Hannover 96 und Martin Harnik von Werder Bremen im Gespräch.

Kittel spielte für Eintracht Frankfurt und die Ingolstädter 60 Mal in der Bundesliga. In den vergangenen beiden Zweitliga-Spielzeiten absolvierte er für Ingolstadt 64 Partien und erzielte dabei insgesamt 20 Tore.

Die Hamburger beginnen am Montag und Dienstag mit Medizin- und Leistungstests die Vorbereitung für ihre zweite Zweitliga-Saison. Am Mittwoch stehen die ersten beiden Trainingseinheiten unter dem neuen Trainer Dieter Hecking an.

Kader HSV

Trainerteam HSV

Bericht bei bild.de

Bericht bei mopo.de

Bericht bei abendblatt.de - Bezahlschranke

Bericht bei kicker.de

Newsticker