Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Mehr Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe in SH

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Kiel (dpa/lno) - Die Ausgaben für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen sind in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr gestiegen. 2019 seien öffentliche Mittel in Höhe von 1,72 Milliarden Euro für die Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben worden, teilte das Statistikamt Nord am Mittwoch mit. Das waren acht Prozent mehr als im Vorjahr. Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Ausgaben entfielen auf die Kindertagesbetreuung. 26 Prozent wurden für Hilfen zur Erziehung - etwa Erziehung in Heimen oder Pflegefamilien sowie Erziehungsberatung - bezahlt. Vier Prozent flossen in die Jugendarbeit.

Regionales