Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Motorradfahrer mit Tempo 220 statt erlaubten 120 geblitzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Bredenbek (dpa/lno) - Polizisten einer Videostreife haben einen Raser am Mittwoch bei Bredenbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) auf der Autobahn 210 mit Tempo 220 erwischt. Erlaubt waren in dem Bereich nur 120 Kilometer pro Stunde, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den 21 Jahre alten Motorradfahrer erwarten nun neben zwei Monaten Fahrverbot auch zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld in Höhe von 1200 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210729-99-599321/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen